Der Wüstenharem 04 books – Papercuts.co

Alles bestens Allgemeine Informationen Titel Der W stenharemMangaka Mitsuru YumekiVerlag KAZ MangaGenre RomanceErscheinungsdatum 04 April 2019Band 4 von 4 wird fortgef hrt Seitenzahl 192Preis 6,50 Inhalt Das Piratenschiff, auf dem sich Mishe und Prinz Kallum noch befinden, wird angegriffen und von K nig Alef, dem Mishe fr her als Sklavin gedient hat, gekapert Er sieht die Piraten als Problem f r sein Land und plant sie zu t ten Prinz Kallum versucht ihm klarzumachen, dass die M nner unter seinem Schutz stehen und Prinz Alef von einem Angriff absehen soll Dieser erkennt das jedoch nicht an, gew hrt Prinz Kallum allerdings Aufschub um ihm die Chance zu geben, ihn zu berzeugen K nig Alef nimmt die verletzte Morgiana, den Captain der Piraten, in seine Gewalt um die restlichen Piraten von der Flucht abzuhalten Findet vielleicht Mishe eine M glichkeit, ihren ehemaligen Herrscher davon zu berzeugen, den Piraten nichts anzutun Meine Meinung Nachdem mir der dritte Band dieser Reihe nicht sonderlich gut gefallen hat, war ich umso gespannter, ob dieser wieder so toll wie die ersten beiden wird Meine Erwartungen waren nicht sonderlich hoch aber ich muss sagen, dass ich diesen Band wieder lieber mag Die Piratengeschichte, die im letzten Teil begonnen hat, wird in diesem Band fortgesetzt und findet hier auch ein Ende Ich finde die Handlung sehr spannend, auch wenn es schade ist, dass durch den hohen Spannungs und Dramatikanteil die Beziehung zwischen Mische und Prinz Kallum ein wenig auf der Strecke bleibt Damit das Leben im Harem allerdings nicht zu kurz kommt, hat die Mangaka sich f r zwei Special Kapitel entschieden, die einerseits wieder ein bisschen romantischer aber vor allen Dingen wirklich urkomisch sind, insbesondere die Krug auf dem Kopf Geschichte Diese hat mir richtig gut gefallen und ich bin aus dem Lachen kaum herausgekommen Was mich an den Specials allerdings ein wenig st rt, ist die Chronologie In diesem Band ist es so, dass sich die Hauptgeschichte ber die ersten zwei Kapitel streckt Kapitel 4 und 5 sind dann die Specials, die chronologisch gesehen aber vor der Hauptgeschichte spielen Mir h tte es besser gefallen, wenn die Geschichte in der korrekten zeitlichen Reihenfolge gehalten w re, da es so, wie es jetzt ist, f r mich ein bisschen aus dem Zusammenhang gerissen erscheint.Wie schon im ersten und im dritten Teil, gibt es auch in diesem Band noch eine zus tzliche Kurzgeschichte Ich bin im Allgemeinen kein Fan von Kurzgeschichten und ebenso nicht von Yokai aber die Geschichte Yokai Family ist vom Ding her wirklich niedlich F r mich passen Kurzgeschichten, die eine komplett andere Thematik haben, nur einfach nicht in solche Reihen aber das ist nat rlich immer Geschmackssache.Fazit F r mich auf jeden Fall wieder besser als der letzte Band Die spannende Haupthandlung ist recht kurz lediglich 2 Kapitel , allerdings gibt es zus tzliche Specials, die zwar nicht in der korrekten chronologischen Reihenfolge sind, aber trotzdem ein sch ner Zusatz ber das Leben im Harem sind. Nette Story aber etwas flach Super diese Manga Reihe hat eine gute Geschichte die tats chlich als eine Geschichte gewertet kann,sehr angenehm zum lesen und die Zeichnungen, der Stil ist wundersch n Was Zum Henker Treibt Sie Denn Da Prinz Kallum Kann Nicht Fassen, Wie Sich Mishe Ein Ums Andere Mal In Die Bredouille Bringt Anstatt Knig Alef Ihm Zu Berlassen, Geht Sie Einfach Mit Einem Messer Auf Ihn Los Wie Um Himmels Willen Soll Er Das Wieder In Ordnung Bringen Aber Er Wre Nicht Prinz Kallum, Wenn Er Nicht Lngst Einen Plan Gefasst Htte Bleibt Nur Zu Hoffen, Dass Mishe Dabei Nicht Schon Wieder Aus Der Reihe Tanzt